Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Barnim Motorradfahrer prallt gegen Laternenmast und stirbt
Lokales Barnim Motorradfahrer prallt gegen Laternenmast und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:33 10.01.2019
Ein 34-Jähriger ist bei einem Motorradunfall ums Leben gekommen. Quelle: Julian Stähle
Wandlitz

In Schönerlinde verlor der Fahrer die Kontrolle über seine Maschine. Er und sein Sozius stürzten auf die Straße und mindestens einer von beiden schlitterte augenscheinlich unkontrolliert gegen einen Laternenmast.

Sie waren gerade erst gestartet und in Richtung Berlin unterwegs. Doch die Fahrt mit einem Motocross-Bike endete für zwei Männer am frühen Morgen tragisch.

Der Aufprall verletzte den 34-Jährigen so schwer, dass er noch am Unfallort verstarb. Sein ein Jahr älterer Begleiter blieb schwer verletzt auf der Straße liegen. Ersthelfer und später die Feuerwehr kümmerten sich um den Mann, ehe er mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden konnte.

Nach den Rettungsarbeiten begann für Polizei und Dekra die aufwändige Spurensuche. Großflächig sperrten sie den Unfallort ab und suchten nach Hinweisen, die Erkenntnisse darüber liefern konnten, wie es zu dem Unglück kommen konnte.

Fahrbahn war rutschig und schmierig

Laut Feuerwehrangaben war die Fahrbahn durch Schneeregen schmierig und rutschig. „Das Fahren bei diesem Wetter für Motorradfahrer ist nahezu unmöglich“, so Marcus Funk von der Feuerwehr. Für die Polizei ist zudem noch völlig unklar, wer der beiden Männer die Maschine zur Unfallzeit gesteuert hat. Die Kriminalpolizei habe die Ermittlungen aufgenommen, welche jedoch noch ganz am Anfang stünden. Die Beamten vermuten, dass die beiden zu schnell unterwegs waren.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sperrten die L100 und leuchteten sie für die Beamten aus. Für die Kameraden war es bereits der dritte schwere Unfall an diesem Tag. Bereits am Vormittag war es durch Schneefall zeitgleich zu zwei Unfällen gekommen.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline/dpa

Erneut mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr eine leblose Person bergen. Wie es zu dem Brand in dem Einfamilienhaus im Landkreis Barnim kam, muss ermittelt werden.

18.12.2018

Auf Brandenburgs Straßen ist es abermals zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein junger Mann ist am Abend gegen einen Baum gefahren. Die Rettungskräfte konnten ihm nicht mehr helfen.

07.12.2018
Brandenburg Für Rückkehrer, Berlin-Pendler und Familien - Kostenlos Wohnen? In Eberswalde ist es möglich

Tausche Großstadt gegen brandenburgisches Kleinstadtidyll. In Eberswalde (Barnim) ist das seit diesem Jahr problemlos möglich. Die Stadt verlost je für eine Woche eine kostenlose Wohnung. Was steckt dahinter?

16.11.2018