Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Barnim Auto rast in Bäume – Frau verbrennt im Wagen
Lokales Barnim Auto rast in Bäume – Frau verbrennt im Wagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 24.11.2019
Auf der L30 in Schönwalde verbrannte eine Frau in ihrem Wagen. (Symbolbild) Quelle: Marcel Kusch/dpa
Schönwalde

Für eine Frau kam am frühen Sonntagmorgen auf der L30 in Schönwalde jede Hilfe zu spät. Sie verunglückte mit ihrem Wagen auf der Mühlenbecker Chaussee im Landkreis Barnim tödlich. Das berichtet die „BZ“.

Demnach kam das Auto aus noch unbekannter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab und prallte in eine Baumgruppe. Dem Bericht zufolge soll das Fahrzeug sofort Feuer gefangen haben – die Frau verbrannte. Die Rettungskräfte fanden sie im hinteren Teil des ausgebrannten Wracks.

Möglicherweise hat sich noch mindestens eine weitere Person in dem Kleinwagen befunden. Deswegen habe die Polizei einen Fährtenhund eingesetzt, heißt es in dem Artikel weiter. Fündig wurden die Beamten offenbar nicht.

Von RND

Bei einem Unfall auf der Rüdnitzer Chaussee sind am Samstagabend fünf Menschen verletzt worden – darunter vier Kinder. Die Straße musste gesperrt werden.

03.11.2019

EnBW teilte mit, dass der erste Solarpark des Konzerns ohne Förderung nach dem Erneuerbare-Energie-Gesetz 2020 in Betrieb genommen werden soll. Damit entsteht der aktuell größte Solarpark Deutschlands.

16.10.2019

Vier Männer im Alter zwischen 18 und 32 Jahren müssen nach einem Einbruchsversuch in Finowfurt in U-Haft. Polizisten hatten sie in der Nähe des Tatorts mitsamt ihrer Beute gestellt.

04.10.2019