Menü
Anmelden
Lokales Das war das Jahr 2017 in Brandenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:14 22.12.2017

Das war das Jahr 2017 in Brandenburg

15. April: Auf eine Asylunterkunft in Kremmen in der Berliner Straße wurden Molotow-Cocktails geworfen.

Quelle: Sebastian Morgner

29. Juni: Unwetter mit Starkregen treffen auch Brandenburg: Besonders betroffen von den Wassermassen sind Oranienburg und Leegebruch (beide Oberhavel).

Quelle: dpa

13. Juli: Aktivisten haben sich in Potsdam an der Fassade der Fachhochschule am Alten Markt abgeseilt und spielen auf einer Gitarre neben einem Plakat mit der Aufschrift „Bitte stehen lassen“. Die Stadt Potsdam plant wegen der Sanierung der Innenstadt einen Abriss des Gebäudes.

Quelle: dpa