Menü
Anmelden
Lokales Das war das Jahr 2017 in Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:57 27.12.2017

Das war das Jahr 2017 in Potsdam

7-9 29 Bilder

Der Regisseur Volker Schlöndorf besucht die „Pulse-of-Europe“-Demonstration auf dem Luisenplatz in Potsdam. De Teilnehmer wollen den europäischen Gedanken wieder sicht- und hörbar machen.

Quelle: Friedrich Bungert

Der Potsdamer Modedesigner Wolfgang Joop gibt am 12. April 2017 einer Orchidee seinen Namen gegeben. Der 72-Jährige taufte gestern in der Potsdamer Biosphäre eine Neuzüchtung auf den Namen „Phalaenopsis Wolfi“. „Schon als Kind war ich von Orchideen begeistert, wenn ich mich im Winter im Park Sanssouci im Botanischen Garten rumtrieb“, sagte Joop. Und heute? „Ich finde es schlimm, wenn ich diese edlen Gewächse für 3,50 Euro an der Supermarktkasse sehe und weiß, dass sie dann in staubiger Büroluft dahinvegetieren müssen.

Quelle: Bernd Gartenschläger

Städtepartnerschaft mit Sansibar: Bestens gelaunt sind Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD), sein Amtskollege Khatib Abdulrahman aus Sansibar-Stadt und Stadtpräsidentin Birgit Müller (Linke) am 28. April. Vor wenigen Minuten haben sie im Filmmuseum den Vertrag über eine Städtepartnerschaft zwischen Potsdam und Sansibar unterzeichnet. Sansibar ist die achte Partnerstadt Potsdams. Zu den Gemeinsamkeiten beider Städte gehören Unesco-Welterbestätten und ihre Traditionen als Filmhochburg.

Quelle: Bernd Gartenschläger
7-9 29 Bilder