Menü
Anmelden
Lokales Das war das Jahr 2017 in Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:57 27.12.2017

Das war das Jahr 2017 in Potsdam

16-18 29 Bilder

Besetzung der FH am Alten Markt: Aktivisten besetzen am 13. Juli die alte Fachhochschule. Sie protestieren damit gegen den bevorstehenden Abriss des 70er-Jahre-Baus, der Platz für die Rekonstruktion historischer Straßenzüge schaffen soll. Das Gebäude wird von Polizei geräumt und abgesperrt.

Quelle: Bernd Gartenschläger

Ganz besonderes Hochzeitsfoto: Die „Stadt für eine Nacht“ am 15. Juli in der Schiffbauergasse zog zehntausende Besucher an - auch dieses Hochzeitspaar.

Quelle: MAZonline

Im Norden wächst die Wut: Zur Einwohnerversammlung am 19. Juli in der Turnhalle der Fahrländer Regenbogenschule geht es um Verkehr, Kinderbetreuung und Dienstleistungen. Exemplarisch die Frage eines Fahrländers an die Vertreter von Rathaus und Verkehrsbetrieb: „Wer von Ihnen ist denn heute Abend mit öffentlichen Verkehrsmitteln angereist?“ Schweigen. Nicht nur Fahrland fühlt sich abgekoppelt. Das Rathaus will mit einer „Strategieplanung zur Entwicklung des ländlichen Raumes“ gegensteuern.

Quelle: Nadine Fabian
16-18 29 Bilder