Menü
Anmelden
Lokales Augenblicke 2018 in Kyritz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:37 28.12.2018

Augenblicke 2018 in Kyritz

1-3 8 Bilder

Schüsse peitschen am Abend des Neujahrstages durch die Kyritzer Bach-Straße. Weil laut Polizei eine Auseinandersetzung unter Imbissbetreibern schwelt, wird der Fall als „Döner-Krieg“ überregional bekannt. Tage später wollen Anwohner weitere Schüsse gehört haben. Im April wird einer der Dönerläden durchsucht.

Quelle: André Reichel

Es war einmal ein Neubaublock: Für eine Feuerwehrübung taugt das leergezogene Gebäude am Beginn der Straße der Jugend in Kyritz im März noch. Dann wird es abgerissen und ist Geschichte. Der Stadtumbau im Wohngebiet Kyritz West geht weiter. Neue Pläne liegen vor. Derweil regt sich dort am geschlossenen Prignitz-Center noch immer nichts. Als im Sommer zudem der „Frischemarkt Bauer“ schließt, verschlechtert sich die Versorgungslage erst recht. Der Center-Abriss beginnt erst im Herbst, und für den Neubau erfolgt im November der – ursprünglich schon für den Jahresanfang vorgesehene – erste Spatenstich.

Quelle: André Reichel

Der Geldautomat der Deutschen Bank am Kyritzer Marktplatz wird in einer Juli-Nacht gesprengt. Die Spur führt laut Polizei zur einer Bande aus Holland. Den Kyritzern hilft das nicht: Die Bank stellt in der Stadt keinen neuen Automaten mehr auf.

Quelle: Sandra Bels
1-3 8 Bilder