Menü
Anmelden
Lokales Das war 2018
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:16 27.12.2018

Das war 2018

Flammendes Inferno: Ein Großbrand zerstört in der Nacht vom 28. Februar zum 1. März die Schlosserei im Gewerbegebiet Am Jägerhof in Mühlenbeck. Rund 110 Einsatzkräfte kämpfen die ganze Nacht lang gegen das Flammenmeer sowie die Frostgrade, die das Löschwasser gefrieren lassen. Das Feuer breitet sich auf benachbarte Lagerhallen sowie ein Zweifamilienhaus aus. Gelagerte Gasflaschen explodieren immer wieder, es entsteht ein Millionenschaden. Menschenleben sind während des Einsatzes zum Glück nicht in Gefahr. Ein 52-jähriger Mann hatte den Brand gegen 19.19 Uhr bemerkt und Alarm geschlagen. Er erlitt eine Rauchgasvergiftung.

Quelle: Julian Stähle

Die Brücken sind weg: Binnen einer Nacht verschwinden zwei Autobahnbrücken, welche zwischen der Anschlussstelle Mühlenbeck und dem Dreieck Pankow die A 10 überspannen. Die Autobahn ist für 15 Stunden voll gesperrt – und vorfristig wieder offen. Oberbauleiter Olthoff tritt vor die Fernsehkamera und verkündet zufrieden: „Wir halten unsere Termine!“

Quelle: Helge Treichel

Die Brücken sind weg: Binnen einer Nacht verschwinden zwei Autobahnbrücken, welche zwischen der Anschlussstelle Mühlenbeck und dem Dreieck Pankow die A 10 überspannen. Die Autobahn ist für 15 Stunden voll gesperrt – und vorfristig wieder offen. Oberbauleiter Olthoff tritt vor die Fernsehkamera und verkündet zufrieden: „Wir halten unsere Termine!“

Quelle: Helge Treichel