Menü
Anmelden
Lokales Die Motor-Sporthalle bekommt „Kunst am Bau“ verpasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 30.05.2018

Die Motor-Sporthalle bekommt „Kunst am Bau“ verpasst

Wettbewerbssieger Rainer Düvell aus Berlin erklärt, was er mit den neonfarbenen Metallrohren vor hat: ein Netzwerk der Bau- und Sportgeschichte symbolisieren.

Quelle: Rainer Schüler

Den 1.Rang des Wettbewerbes belegte Rainer Düvell, hier mit Kultur- und Sportdezernentin Noosha Aubel.

Quelle: Bernd Gartenschläger

Düvell wollte keinen eindeutigen Sporthallenbezug seines Kunstwerks.

Quelle: Rainer Schüler