Menü
Anmelden
Lokales Willkommen in der Neuruppiner Nachbarschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Willkommen in der Neuruppiner Nachbarschaft

Wenn man Janine Israel fragt,wie sie sich selbst sieht, sagt sie: "Wer mich liebt, der lacht auch so". Sie ist eine  Frohnatur und so sehen sie auch die Leute in ihrem Umfeld. Geboren wurde die heute 44-Jährige in Köthen (Sachsen-Anhalt), wo sie aufwuchs, die Schule bis zum Abitur besuchte. Anschließend absolvierte sie eine  Ausbildung zur Physiotherapeutin an einer Fachschule in Düsseldorf. Dort blieb sie noch 14 Jahre in einem Angestelltenverhältnis und weitere zwei Jahre als selbstständige Therapeutin. Aufgrund mehrerer persönlicher Umstände wechselte Janine Israel 2017 nach Neuruppin, wo sie heute lebt. In ihrer Freizeit erkundet sie gern ihre neue Heimat mit dem Rad, zeichnet oder geht zum Training ins Fitnessstudio. Derzeit betreut sie Kinder im Mehrgenerationenhaus. Janine Israel ist ledig und hat selbst noch keine Kinder.

Quelle: Peter Lenz

Wenn man Janine Israel fragt,wie sie sich selbst sieht, sagt sie: "Wer mich liebt, der lacht auch so". Sie ist eine  Frohnatur und so sehen sie auch die Leute in ihrem Umfeld. Geboren wurde die heute 44-Jährige in Köthen (Sachsen-Anhalt), wo sie aufwuchs, die Schule bis zum Abitur besuchte. Anschließend absolvierte sie eine  Ausbildung zur Physiotherapeutin an einer Fachschule in Düsseldorf. Dort blieb sie noch 14 Jahre in einem Angestelltenverhältnis und weitere zwei Jahre als selbstständige Therapeutin. Aufgrund mehrerer persönlicher Umstände wechselte Janine Israel 2017 nach Neuruppin, wo sie heute lebt. In ihrer Freizeit erkundet sie gern ihre neue Heimat mit dem Rad, zeichnet oder geht zum Training ins Fitnessstudio. Derzeit betreut sie Kinder im Mehrgenerationenhaus. Janine Israel ist ledig und hat selbst noch keine Kinder.

Quelle: Peter Lenz

Wenn man Janine Israel fragt,wie sie sich selbst sieht, sagt sie: "Wer mich liebt, der lacht auch so". Sie ist eine  Frohnatur und so sehen sie auch die Leute in ihrem Umfeld. Geboren wurde die heute 44-Jährige in Köthen (Sachsen-Anhalt), wo sie aufwuchs, die Schule bis zum Abitur besuchte. Anschließend absolvierte sie eine  Ausbildung zur Physiotherapeutin an einer Fachschule in Düsseldorf. Dort blieb sie noch 14 Jahre in einem Angestelltenverhältnis und weitere zwei Jahre als selbstständige Therapeutin. Aufgrund mehrerer persönlicher Umstände wechselte Janine Israel 2017 nach Neuruppin, wo sie heute lebt. In ihrer Freizeit erkundet sie gern ihre neue Heimat mit dem Rad, zeichnet oder geht zum Training ins Fitnessstudio. Derzeit betreut sie Kinder im Mehrgenerationenhaus. Janine Israel ist ledig und hat selbst noch keine Kinder.

Quelle: Peter Lenz