Menü
Anmelden
Lokales Bombenentschärfung in Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:04 02.07.2018

Bombenentschärfung in Potsdam

1-3 29 Bilder

Am 26. Juni 2018 wurde in der Nähe vom Potsdamer Hauptbahnhof eine 250-Kilogramm-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.

Quelle: KMBD

Der Blindgänger wurde auf dem Areal im Nuthepark bei der routinemäßigen Munitionssuche entdeckt. Insgesamt ist die gefundene Fliegerbombe der Weltkriegssprengkörper 188 seit 1990 in der Landeshauptstadt. In dieser Statistik werden Fliegerbomben ab 100 Kilogramm erfasst.

Quelle: MAZonline

. Im Sperrgebiet befinden sich drei Pflegeheime, die Grundschulen Rosa Luxemburg in der Burgstraße und Am Humboldtring sowie die Lenné-Gesamtschule, sechs Kindertagesstätten, der Hauptbahnhof, die Lange Brücke, das Bildungsforum, das Sport- und Freizeitbad Blu, das Filmmuseum, das Potsdam-Museum, das Museum Barberini, das Hotel Mercure und der Landtag.

Quelle: Detlev Scheerbarth
1-3 29 Bilder
Anzeige