Menü
Anmelden
Lokales Der Pomona-Tempel einst und heute
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 27.09.2018

Der Pomona-Tempel einst und heute

Eine Buche neben dem Pomona-Tempel ist schwer geschädigt

Quelle: Rainer Schüler

Schwere Schäden an einer Buche neben dem Tempel.

Quelle: Rainer Schüler

Die Buche ist inwendig hohl; aber in ihr wächst schon wieder neues Leben.

Quelle: Rainer Schüler