Menü
Anmelden
Lokales Zeitsprung in Schönwalde-Siedlung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 30.11.2019

Zeitsprung in Schönwalde-Siedlung

Das neue Rathaus der Gemeinde Schönwalde-Glien.

Quelle: Marlies Schnaibel

Rathaus: Schönwalde-Siedlung zählte 1935 etwa 1500 Einwohner, 1995 waren es 3100, heute mehr als 5500. Und Schönwalde wächst nach oben: Die einstige HO-Verkaufsstelle wurde aufgestockt und zum Rathaus umgebaut.

Quelle: Archiv

An Stelle des bereits in den Dreißiger Jahren beliebten „Speisestübchens“ wurde 1989 von der Familie Huchel ein Bistro und 1995 der Neubau des Hotels „Diana“ errichtet.

Quelle: Archiv