Menü
Anmelden
Lokales 2019 im Hohen Fläming
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 30.12.2019

2019 im Hohen Fläming

4-6 25 Bilder

Auch ohne Schnee gab es in Damelang viel Spaß beim Flutlichtrodeln. Es war im Januar anlässlich des Kuhbergfestes zum zehnten Mal organisiert vom Fastnachts- und Freizeitverein organisiert worden. Rollen statt Rodeln hieß die Maxime für die Kinder, die sich auf den Klimawandel einstellen.

Quelle: Dirk FröhlichDirk Fröhlich

Der Neujahrsempfang des Karnevalverbandes Mark Brandenburg e.V. mit Urgestein Walter Kassin wurde in diesem Jahr im Brücker Gasthof „Schützenhaus“ gefeiert. Mit viel Jubel, Trubel und gutem Grund. Denn das närrische Volk an der Plane kann auf eine 60 Jahre währende Tradition des Frohsinns verweisen. Der BKC ist damit einer der ältesten Clubs im Land Brandenburg. Ganz besonders exklusiv ist freilich sein Schlachtruf: Ali-Watschi Hei, hei hei!.

Quelle: Dirk FröhlichDirk Fröhlich

Die weltweite Fridays-For-Future-Bewegung erfasst im Mai den Hohen Fläming. Schüler und Studenten organisieren –nach dem Vorbild Greta Thunberg – die Kundgebungen für den Klimaschutz am Freitag mittag vor dem Rathaus in Bad Belzig. Neben einigen Gleichaltrigen, die sich für den guten Zweck vom Unterricht in den Schulen entfernen, sind es hierzulande vor allem Erwachsene, die sich mit dem ökologisch bewegten Nachwuchs solidarisieren. Die Aktivisten nehmen auch an Demonstrationen in Berlin teil, sammeln Müll in der Kur- und Kreisstadt, betreiben Aufklärung über gesunde Ernährung und fairen Konsum.

Quelle: René Gaffron
4-6 25 Bilder
Anzeige