Menü
Anmelden
Lokales Autorennen auf der Avus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 15.12.2019

Autorennen auf der Avus

Am 01.07.1951 findet zum ersten Mal nach 13 Jahren wieder ein Rennen auf der Berliner Avus statt. Das Archivbild zeigt den Start der Formel-III-Fahrzeuge. 1921 wird in Berlin wird die europaweit erste Straße nur für Autos eröffnet, die Automobil-Verkehrs- und Übungs-Straße (AVUS). Sie ist allerdings eher eine Rennstrecke als eine Autobahn.

Quelle: dpa

Tony Brooks (vorn links, Nr. 4) und Dan Gurney (Nr. 6), beide auf Ferrari, starten in der ersten Reihe zum zweiten Lauf der Formel 1 um den Großen Preis von Deutschland am 02.08.1959 auf der Berliner Avus. Das Rennen gestaltet sich zu einem wahren Triumph für Ferrari. Sieger wird der Engländer Brooks. Gurney (USA) kommt auf Platz zwei, Dritter wird sein Landsmann Phil Hill (auch auf Ferrari).

Quelle: dpa

Der deutsche Unternehmer Fritz von Opel bereitet sein "Raketenauto" RAK2 auf den Start vor (Archivfoto vom 23.05.1928). Die Freundschaft der Opel-Fahrer zu dem Unternehmen wird in Zeiten der Existenzsorgen des Autobauers auf eine harte Probe gestellt. Trotzdem sind viele Fans weiterhin der Meinung "Opel ist und bleibt Kult".

Quelle: dpa