Menü
Anmelden
Lokales Bekannte Gesichter aus Prignitz und Ostprignitz-Ruppin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:58 23.12.2019

Bekannte Gesichter aus Prignitz und Ostprignitz-Ruppin

1-3 8 Bilder

Frank Storch, Leiter der Polizeidirektion Nord: Heiligabend wird besinnlich und traditionell mit der Familie verbracht und nur eine Kleinigkeit gegessen. Zudem besuche ich mit der neuen Polizeipfarrerin eine Dienststelle und danke den Kollegen für ihre Arbeit. Am ersten Feiertag gibt es dann eine Gans, die ich selbst zubereite.

Quelle: Henry Mundt

Jens-Peter Golde, Bürgermeister von Neuruppin: Heiligabend geht es traditionell um 18 Uhr in die Schinkelkirche nach Krangen, anschließend gibt es zu Hause Frikassee und Mousse au Chocolat. Da ich eine italienische Schwiegertochter habe, spielen wir dann alle „Mensch, ärgere dich nicht“. Das gefällt allen. An den Feiertagen kümmere ich mich um den Abwasch und das Aufräumen, während die Familie sich um die Gastronomie kümmert.

Quelle: Henry Mundt

Christine Malert, Inhaberin Presse-Lotto-Tabak-Geschäft in Pritzwalk; Ich fahre zusammen mit meinem Mann nach Potsdam zu unserem Sohn und seiner kleinen Familie. Gemeinsam mit den Schwiegereltern verbringen wir den Weihnachtsabend. Ich freue mich darauf, dass alle Generationen an einem Tisch sitzen. Es kommt auch ein richtiger Weihnachtsmann und darauf bin ich sehr gespannt. Am Abend probieren wir das neue Gesellschaftsspiel aus. Am nächsten Tag wird gemütlich gefrühstückt und die Geschenke des Enkels ausprobiert.

Quelle: Julia Redepenning
1-3 8 Bilder