Menü
Anmelden
Lokales Das war 2019 in Kyritz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:51 27.12.2019

Das war 2019 in Kyritz

1-3 7 Bilder

In Holzhausen ist die lange ungenutzte Kiesgrube zum Biotop geworden. Doch neben Crossfahrern sorgen vor allem Pläne für eine Deponie für Unmut. Es kommt zu einer Protestaktion. Hoffnung besteht, weil die Grube „geschützter Landschaftsbestandteil“ werden soll.

Quelle: Julia Redepenning

Beim Stadtfest am letzten Juniwochenende präsentieren sich 40 der mehr als 80 Vereine der Stadt und ihrer Ortsteile mit den unterschiedlichsten Aktionen erstmals auf einer eigens für sie eingerichteten Meile. Und nicht nur das: Am noch heißeren Folgetag, dem Sonntag als bis dato wärmsten Tag der vergangenen Jahre, ist die Knatterstadt auch noch Gastgeber für das 6. Brandenburger Shantychortreffen. Mit dabei sind natürlich „De goode Winds“ aus Kyritz. Sie feiern im November ihr 50-jähriges Bestehen im Kulturhaus. Und im Dezember erhält Sänger Bernd-Rudolf Füllgraf den Kyritzer Ehrenamtspreis für sein Lebenswerk.

Quelle: Matthias Anke

Spielband lautet der ungewöhnliche Name eines neuen Areals an der Straße der Jugend. Dieser Spielplatz wird nach dem ersten Spatenstich im März gebaut und im Oktober dann eröffnet – an jener Stelle, an der einst ein Wohnblock stand und abgerissen wurde.

Quelle: André Reichel
1-3 7 Bilder