Menü
Anmelden
Lokales Das war 2019 in Zeuthen, Eichwalde und Schulzendorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:18 28.12.2019

Das war 2019 in Zeuthen, Eichwalde und Schulzendorf

1-3 7 Bilder

Zwei Jahre hat es gedauert. Fünf Bürgermeister aus zwei Legislaturperioden waren an dem Projekt beteiligt: Am 9. Oktober unterzeichnen die Bürgermeister von Zeuthen, Eichwalde und Schulzendorf die Verträge für eine gemeinsame Vergabestelle. Die zentrale Behörde nimmt Vergabeverfahren für Lieferungen, Dienst- und Bauleistungen im Namen der drei Gemeinden wahr.

Quelle: Josefine Sack

​Bei Bauarbeiten für ein neues Wohnhaus in Zeuthen-Miersdorf wird im August eine Gasleitung beschädigt. Das Leck legt rund um den Dorfanger alles lahm. Die Einsatzkräfte können die Evakuierung von 150 Kita-Kindern und Anwohnern im letzten Moment abwenden.

Quelle: Josefine Sack

​Die HIT-Gruppe feiert im März Richtfest für circa 160 neue Eigenheime im Schulzendorfer Wohngebiet „Ritterschlag“. Im Juni hisst Projektentwickler Bonava den Richtkranz für die ersten 90 Häuser im nördlichen Baugebiet. Insgesamt entstehen circa 450 Eigenheime.

Quelle: Josefine Sack
1-3 7 Bilder