Menü
Anmelden
Lokales Das war das Jahr 2019 in Trebbin in Bildern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:08 29.12.2019

Das war das Jahr 2019 in Trebbin in Bildern

Schildbürgerstreich in Thyrow: Im Zuge der neuen Ortsumfahrung soll der Radweg entlang der alten B101 von Thyrow endlich sicher nach Trebbin führen. 2019 fällt aber auf, dass die 300-Meter-Strecke vergessen wurde. Erst nachdem sich Bürgermeister, Ortsvorsteherin und Landtagspolitiker beklagen, wird die Lücke geschlossen.

Quelle: Victoria Barnack

​Im zweiten Anlauf bekommt Lüdersdorf einen neuen Ortsvorsteher. Bei der Kommunalwahl im Mai hatten sich nicht ausreichend Bewerber gefunden. Im September übergibt der alte Ortsvorsteher Dietmar Ertel (AfD) schließlich an seinen Nachfolger Philipp Degenkolbe (parteilos).

Quelle: Margrit Hahn

Obwohl die neue B101 schon lange fertig ist, brauchen Autofahrer rund um Trebbin weiter Geduld. Ein letzter Brückenschlag fehlt noch – im wahrsten Sinne des Wortes soll er Trebbin, Großbeuthen und Thyrow verbinden. Erst mit Verspätung wird die Strecke kurz vor Jahresende freigegeben.

Quelle: Elinor Wenke