Menü
Anmelden
Lokales Jahresrückblick 2019 aus der Prignitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:57 25.12.2019

Jahresrückblick 2019 aus der Prignitz

1-3 26 Bilder

Putlitz war 2019 die Partyhauptstadt der Prignitz und feierte mit vielen Gästen die Verleihung der Stadtrechte vor 700 Jahren. Der Festvortrag von Olaf Waterstradt und der tolle Umzug waren Höhepunkte des Fests. Pfarrer Volkhart Spitzner hatte dem Anlass entsprechend Worte des Propheten Jeremia gewählt: Suchet der Stadt Bestes. Ebenfalls im August trafen sich die aktuellen und ehemaligen Mitglieder des Putlitzer Fanfarenzuges auf der Burg, um das 50-jährige Jubiläum zu begehen. Beide Veranstaltungen waren so gut besucht, dass sich viele Putlitzer gefragt haben, warum sich nicht häufiger Feste organisieren

Quelle: Stephanie Fedders

Innerhalb weniger Tage werden in Wittenberge zwei Granaten gefunden, die Unbekannte ganz offensichtlich in der Stadt deponiert haben. Die erste Granate fand sich auf einem Gehweg in der Innenstadt, die zweite wurde an einem Hauseingang an der Johannes-Runge-Straße abgestellt. Für die Bergung mussten ein Umkreis von 300 Metern evakuiert werden, 200 Menschen mussten für mehrere Stunden ihre Häuser verlassen. Die Polizei sprach von einer mutwilligen Platzierung, ein Motiv war aber nicht zu erkennen. Der Staatsschutz nahm die Ermittlungen auf. Beide Granaten konnten abtransportiert und gesprengt werden.

Quelle: Marcus J. Pfeiffer

Als erster Zivilist überhaupt bekommt Wittenberges Bürgermeister Oliver Herrmann im März die Ehrenmedaille des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg. Er bekommt die hohe Auszeichnung für sein Engagement für die Feuerwehr.

Quelle: Beate Mundt
1-3 26 Bilder