Menü
Anmelden
Lokales So lief die 24-Stunden-Übung bei der Jugendfeuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

So lief die 24-Stunden-Übung bei der Jugendfeuerwehr

Schlauch ausrollen, Straße absperren, verletzte Personen retten: Die Jugendfeuerwehren aus Woltersdorf und Ruhlsdorf durften beim fiktiven Gebäudebrand ihr Können beweisen.

Quelle: Victoria Barnack

Schlauch ausrollen, Straße absperren, verletzte Personen retten: Die Jugendfeuerwehren aus Woltersdorf und Ruhlsdorf durften beim fiktiven Gebäudebrand ihr Können beweisen.

Quelle: Victoria Barnack

Schlauch ausrollen, Straße absperren, verletzte Personen retten: Die Jugendfeuerwehren aus Woltersdorf und Ruhlsdorf durften beim fiktiven Gebäudebrand ihr Können beweisen.

Quelle: Victoria Barnack