Menü
Anmelden
Lokales Das sind Potsdams schönste Spielplätze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
09:04 03.08.2019

Das sind Potsdams schönste Spielplätze

Elisabeth (5) und Felix (3) fühlen sich auf dem großen Schiffsspielplatz auf der Freundschaftsinsel sehr wohl. Von den ÖPNV-Haltestellen Alter Markt/Landtag, Lange Brücke oder Burgstraße kommt man nach einem Spaziergang in den Förstergarten zum Spielplatz. Platz zum Räder abstellen gibt es genug, Autos sollten auf den Abstellflächen Am Kanal parken.

Quelle: Bernd Gartenschläger

Ein weitläufiger Sandspielplatz mit räumlich etwas getrennten Geräten für Klein- und Schulkinder, Buddelmöglichkeiten, Wasserspiel, Klettersteinen, Hängematten und -brücken, Rutschen, Schaukeln, Verstecken in Fässern, Aussichtspunkten auf den Schiffen – ein Traum für die Phantasie kleiner und großer Kinder.

Quelle: Bernd Gartenschläger

Ein paar Bänke sind um den Platz gruppiert, angesichts der Besuchermassen reichen sie aber nicht aus. Toiletten und Wickelraum finden sich im nahe gelegenen Café, dort kann die spielende Meute auch angemessen mit Getränken, Eis und Snacks versorgt werden.

Quelle: Bernd Gartenschläger