Menü
Anmelden
Lokales Schöne Badeseen in der Prignitz und in Ostprignitz-Ruppin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 25.06.2019

Schöne Badeseen in der Prignitz und in Ostprignitz-Ruppin

1-3 9 Bilder

Bork am Kyritzer Obersee: Das Dorf ist bekannt für seine wunderbare Badestelle. Es gibt einen Strand, so weit das Auge reicht. Doch nicht nur der erwartet Besucher. Wunderbare Bänke und Sonnenliegen sind reichlich vorhanden und laden zu einem entspannten Tag am See ein. Nur wenige Meter vom Strand befindet sich ein großer Parkplatz, und auch mit dem Rad ist die Stelle gut zu erreichen. Hunde müssen jedoch woanders baden, denn diese sind dort verboten. Wer mehr als nur schwimmen möchte, kann die wunderbaren Rundgänge entlang des Obersees aufsuchen und eine Wanderung unternehmen.

Quelle: E-Mail-MVD

Das kleine Dorf Groß Woltersdorf hat in Sachen Freizeitmöglichkeiten so einiges zu bieten: Letztes Jahr feierte der Naturbadesee in Groß Woltersdorf seinen 20. Geburtstag. Seit 1998 ist der Kultur- und Heimatfreundeverein „Wahrberge“ Schirmherr der Anlage und Betreiber vieler weiterer Freizeitangebote im Dorf. Nur wenige hundert Meter vom geräumigen Parkplatz liegt der See mit einem kleinen Strandabschnitt. Täglich von 10 bis 20 Uhr kann man sich dort im kühlen Nass erfrischen. Ein Erwachsener zahlt 2,50 Euro, Schüler 1 Euro und für Kinder bis drei Jahren ist der Eintritt frei.Doch dafür wird einiges geboten: Ein Volleyballplatz, Sitzgelegenheiten, ein kleiner Spielplatz und sanitäre Anlagen gehören zum Service vor Ort. Viele Wege führen zu dem kleinen Dörfchen in der Gemeinde Groß Pankow. Von der Bundesstraße 107 aus erreicht man Groß Woltersdorf nach nur wenigen Minuten. Aus Richtung Pritzwalk kommend geht es in Mesendorf rechts ab, entlang einiger sporadisch gepflasterten Wege. Im Dorf angekommen ist gleich auf der linken Seite gelegen die große Anlage des Naturbadesees.

Quelle: Marcus J. Pfeiffer

Badestelle in Stolpe (Stadt Kyritz) an der Bungalowsiedlung Dachsbau: Fern ab von Stadt- und Autolärm befindet sich dieser kleine und idyllische Badeort. Zwar gibt es hier keinen Sandstrand, aber viele schattige Plätze und eine tolle Wiese zum Verweilen. Auch Bänke zum Ausruhen stehen genügend zur Verfügung, und nur wenige Meter weiter befindet sich ein Parkplatz. Das Highlight ist jedoch der Steg, der zum Sprung ins kühle Nass oder zum Sonnen einlädt. Ideal für Familien und alle, die es gerne ruhiger möchten.

Quelle: E-Mail-MVD
1-3 9 Bilder