Menü
Anmelden
Lokales Helden des Alltags – die Kameraden der Feuerwehr Bötzow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:11 12.07.2019

Helden des Alltags – die Kameraden der Feuerwehr Bötzow

4-6 6 Bilder

Saskia Heit (23), Einzelhandelskauffrau: „Ich liebe es, Menschen zu helfen. Bei der Feuerwehr lernt man viel. Technische Sachen, wie man im Team arbeitet. Wie man sich auf den anderen verlassen kann. Ich war schon einmal bei einem Einsatz dabei, wo 100 Strohballen gebrannt haben. Das war zu viel für mich und ich musste den Einsatz abbrechen. Schlimm wäre es, wenn bei einem Einsatz einem unserer Kameraden etwas passiert.“

Quelle: Nadine Bieneck

Sven Kummer (27), AWU Velten: „Bei der Oma meiner Ex-Freundin mussten mal Feuerwehrleute die Tür notöffnen. Ich fand das ein klasse Job und habe mich angemeldet. Ich bin hier, um Menschen zu helfen. Der Waldbrand in Wolfslake war schon heftig. Bammel habe ich davor, dass ich mal jemanden bergen muss, den ich kenne.“

Quelle: Nadine Bieneck

Maren Nebel (31), Buchhalterin: „Ich bin quasi in der Feuerwehr aufgewachsen. Mein Papa ist auch Feuerwehr-Mann. Es macht Spaß. Ich kümmere mich auch um die Jugendarbeit. Einmal mussten wir zu einem Einsatz, wo sich ein Mann das Leben nehmen wollte. Das habe ich nicht so leicht verkraftet. Wir haben ihn dann aber lebend gefunden. Ich gehe bei Einsätzen soweit, wie ich es mir zumute.““

Quelle: Nadine Bieneck
4-6 6 Bilder