Menü
Anmelden
Lokales Hallo Nachbar im Osthavelland! (Teil 2)
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:20 22.10.2019

Hallo Nachbar im Osthavelland! (Teil 2)

10-12 70 Bilder

Ganz schön viel Power hat Bärbel Wittig aus Priort. Sie ist seit 16 Jahren verheiratet, hat fünf Kinder, sechs Enkelkinder und einen Jack Russel Terrier namens Lucky. Die 49-Jährige hat viele Hobbys und Inter-essen. Ständig bastelt, werkelt, näht oder backt sie irgendetwas. Stillsitzen ist nicht ihr Ding. Sie stellt Motivtorten her, aus alten Dingen kreiert sie neue, Upcycling ist ein großes Thema bei ihr. Nähen ist allerdings ihr absolutes Lieblingshobby. Ihre Werke präsentiert sie auf ihrer Homepage www.mamarix-werkstatt.de. Darauf ist sie besonders stolz. Einen lang ersehnten Wunsch hat sie sich vor fünf Jahren erfüllt, da hat sie den Motorrad-Führerschein gemacht.

Quelle: Enrico Berg

Seit 42 Jahren ist Lydia Rosenberger verheiratet. Sie wurde in Nauen geboren, ist in Brieselang aufgewachsen und auch dort zur Schule gegangen. Die 75-Jährige hat zwei Kinder und einen Enkelsohn. „Ich habe ein Helfersyndrom”, sagt die rüstige Rentnerin. Sie sei immer zur Stelle, wenn man ihre Hilfe benötige, denn still sitzen sei nicht ihr Ding. Sie mag die Natur, geht gerne spazieren, fährt am liebsten mit dem Rad durch ihren schönen Heimatort und liebt Tiere. Sehr gerne schaut sie sich Tiersendungen im Fernsehen an. Besonders gut gefallen ihr in Brieselang der Bredower Forst und der Waldfriedhof. Das seien für sie besonders schöne Ecken Brieselangs.

Quelle: Enrico Berg

Geboren wurde Jörg Pelzer in Neuruppin, seit 2006 lebt der vierfache Familienvater im Nauener Ortsteil Waldsiedlung. Er ist von Beruf Polizist und arbeitet in Potsdam. Sein großes Hobby sind alte Motorräder und alte Autos, an denen er gern schraubt. Unter anderem hat er einen VW „Käfer“. In der Freizeit widmet er sich auch viel der Familie und den Kindern, alle sind oft im großen Garten zu finden. Oder sie sind gemeinsam im eigenen Camper unterwegs, wie zuletzt in Österreich. Als wäre der 40-Jährige damit nicht ausgelastet, ist er seit Kurzem in die Lokalpolitik eingestiegen und wurde gleich zum Ortsvorsteher der Waldsiedlung gewählt.

Quelle: privat
10-12 70 Bilder