Menü
Anmelden
Lokales Einblicke in die Arbeit von art-efx
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Einblicke in die Arbeit von art-efx

Das älteste noch existente Graffiti-Gemälde, 1997 noch als „Urban Youth“ gesprayt, im Schilfhof 20 am Schlaatz

Quelle: Volker Oelschläger

Das älteste noch existente Graffiti-Gemälde, 1997 noch als „Urban Youth“ gesprayt, im Schilfhof 20 am Schlaatz

Quelle: Volker Oelschläger

Das älteste noch existente Graffiti-Gemälde, 1997 noch als „Urban Youth“ gesprayt, im Schilfhof 20 am Schlaatz

Quelle: Volker Oelschläger