Menü
Anmelden
Lokales Willkommen in der Kyritzer Nachbarschaft!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 17.02.2020

Willkommen in der Kyritzer Nachbarschaft!

4-6 84 Bilder

Jochen Bünning lebt seit August 2014 in Gumtow Heinzhof. Der 68-Jährige kam damals zusammen mit seiner Frau aus Schleswig-Holstein als Landwirt in die Prignitz. Seit einem Jahr ist Jochen Bünning im Ruhestand und sein Sohn führt den Betrieb, einen Milchhof, weiter. Der Vater packt mit an. Sein Beruf ist auch sein Hobby. In die Prignitz wechselte Jochen Bünning, weil sein Betrieb in seiner Heimat Schleswig-Holstein nicht mehr wachsen konnte. Das Ehepaar hatte eigentlich einen Hof in Mecklenburg-Vorpommern gesucht und war dann zufällig auf das Anwesen in Gumtow gestoßen. Zurück nach Schleswig-Holstein, das wollen die beiden nicht mehr. „Wir fühlen uns hier wohl und sind hier Zuhause“, sagt Jochen Bünning.

Quelle: Sandra Bels

Wenn Marion Stadie aus ihrer Lehrzeit erzählt, ist das wie aus einer lange verschwundenen Welt. Denn der Arbeitsort von damals ist heute nur noch als Museum vorhanden – beziehungsweise der Ort will erst noch eines werden, sobald die Bausubstanz irgendwann wirklich gerettet ist: die Papierfabrik in Hohenofen. Marion Stadie war dort als gelernte Anlagenfahrerin tätig. Die gebürtige Kyritzerin lebt in Wusterhausen und hat zwei Töchter. Mittlerweile arbeitet sie als Servicekraft im Kyritzer Klinikum. In ihrer Freizeit ist die 52-Jährige viel unterwegs. Sie verreist gerne und sagt das vor allem auch mit Blick auf ihren Wohnwagen. Obendrauf kommen noch Haus und Hof sowie Hund und Katzen, die ebenso umsorgt werden wollen.

Quelle: E-Mail-MVD

Jaqueline Walther hat schon so einige Wohnortwechsel hinter sich. Bedingt durch die persönliche oder auch berufliche Situation jeweils ihrer Eltern, zog sie stets mit um. Jaqueline Walther, die vor 23 Jahren in Pritzwalk geboren wurde, verschlug es unter anderem von Papenbruch nach Horst, später nach Malchin und dann nach Röbel bis zurück nach Pritzwalk. Seit gut fünf Jahren aber leben sie nun in Vehlow. Dort ist die 23-Jährige im Wirtshaus „Zur alten Linde“ tätig und gehört für die Gäste längst schon zu den bekannten Gesichtern.

Quelle: E-Mail-MVD
4-6 84 Bilder