Menü
Anmelden
Lokales Willkommen in der Kyritzer Nachbarschaft!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:35 12.01.2020

Willkommen in der Kyritzer Nachbarschaft!

13-15 69 Bilder

Am 4. Januar wurde Vivien Weilandt in Kyritz geboren - vor jetzt genau 42 Jahren. Die gelernte Vermessungstechnikerin lebte lange Zeit jedoch in Hamburg. Sie war dann als Arzthelferin tätig, ehe es sie in die alte Heimat zurück verschlug. Sie hat einen Sohn und einen Hund und erachtet sich als sehr tierlieb. „Ich beschäftige mich in meiner Freizeit sehr gern mit Tieren aller Art“, erzählt Vivien Weilandt. Beruflich ist sie seit einigen Jahren nun schon als Betreuerin im Kyritzer Seniorenwohnpark tätig.

Quelle: Matthias Anke

Die 82-jährige Lieselotte Steffen ist zwar in Potsdam geboren, doch als die Stadt im Zweiten Weltkrieg immer öfter Ziel allierter Luftangriffe wurde, ging ihre Mutter mit ihr nach Wusterhausen, wo sie selbst herstammte. So verbrachte Lieselotte Steffen ihre Schulzeit in der beschaulichen Stadt an der Dosse. Anschließend absolvierte sie eine Lehre in der Kyritzer Stärkefabrik. Bald schon lernte sie ihren Mann kennen, mit dem sie seit 63 Jahren verheiratet ist. Beruflich war die vierfache Mutter später unter anderem 25 Jahre lang in der Wusterhausener Tierklinik tätig. Eben so lange ist es nun schon her, als sie begann, im Stadtchor zu singen. Dem Seniorenchor ist sie nun auch schon seit fast 20 Jahren treu. Für weitere Hobbies hat die rüstige Rentnerin keine Zeit. Zudem pflegt sie ihren kranken Mann. 

Quelle: André Reichel

Zwischen dem Ausbildungsberuf und seiner heute ausgeübten Tätigkeit liegen bei Marko Zempel Welten: Der gebürtige Pritzwalker, der seit der Kindheit schon in Gumtow lebt, ist gelernter Kfz-Schlosser. Seit gut fünf Jahren aber arbeitet er in Kyritz im Seniorenwohnpark als Betreuer. Der 38-Jährige ist verheiratet und hat zwei Kinder. Zu seinen liebsten Freizeitbeschäftigungen zählt er sein Engagement in der Gumtower Feuerwehr.

Quelle: Matthias Anke
13-15 69 Bilder