Menü
Anmelden
Lokales Bilderstrecke: 2020 in und Rathenow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 30.12.2020

Bilderstrecke: 2020 in und Rathenow

Das Sturmtief Sabine zog Anfang Februar über das Westhavelland hinweg. Der Sturm kam an einem Sonntag auf. Um 20.03 Uhr rückten die Rathenower Feuerwehrleute zum ersten Einsatz aus. Zwei Stunden später musste auf der L 98 zwischen Rathenow und Bamme ein entwurzelter Baum von der Fahrbahn geräumt werden. Wenig später war ein Baum, der auf den Gehweg am Dunckerplatz gefallen war, zu beseitigen. Die Feuerwehren aus den Ortsteilen und umliegenden Orten mussten in der Folge noch mehrmals ausrücken. Niemand kam durch den Sturm zu Schaden. Auch Rathenows Stadtförster Thomas Querfurth gab Entwarnung.

Quelle: Kay Harzmann

Die Bestände der seltenen Großtrappen erholen sich weiter. Eine Zählung ergab, dass Anfang 2020 insgesamt 37 Tiere mehr vorhanden waren. Einige Großtrappen werden mit sehr modernen Sendern ausgestattet, um ihre Wege zu dokumentieren.

Quelle: THOMAS KRUMENACKER

Ein Mann überfiel Mitte Januar eine Tankstelle in Rathenow. Er war maskiert und hatte einen Gegenstand in der Hand gehabt, der einer Waffe ähnlich war. Der Räuber ließ sich Geld geben. Anschließend flüchtete er. Die Angestellte erlitt einen Schock. Die Polizei fahndete mit Hubschrauber und einem Fährtenhund. Vorerst ohne Erfolg.

Quelle: Kay HarzmannKay Harzmann