Menü
Anmelden
Lokales Das Bahnbedienstetenhaus wird gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 24.06.2020

Das Bahnbedienstetenhaus wird gerettet

1-3 7 Bilder

Das Bahnbedienstetenhaus am Wiesenburger Bahnhof ist rund 150 Jahre alt. Es steht unter Denkmalschutz.

Quelle: René Gaffron

Die Retter auf dem Balkon des Bahnbedienstetenhauses am Wiesenburger Bahnhof: Bauherr Steffen Schindler (rechts) und Mitarbeiterin Ramona Lemnitz wollen es zur Pension herrichten. Handwerker Marco Allrich (links) ist für die praktische Umsetzung des Vorhabens zuständig.

Quelle: René Gaffron

Alte Türen und Fenster werden –wo es geht- wieder aufgearbeitet.

Quelle: René Gaffron
1-3 7 Bilder