Menü
Anmelden
Lokales Wo die (halb)wilden Pferde wohnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:56 07.07.2020

Wo die (halb)wilden Pferde wohnen

1-3 5 Bilder

Drei Fohlen machen die Sorraia-Herde im Ferbitzer Bruch unsicher.

Quelle: Naturschutzförderverein Döberitzer Heide

Der Naturschutz-Förderverein nimmt am portugiesischen Sorraia-Nachzuchtprogramm teil. Die Pferde leben halbwild im Ferbitzer Bruch - sie sind engagiert Landschaftspfleger.

Quelle: Naturschutzförderverein Döberitzer Heide

Sorraias stammen aus Portugal - die Population wird weltweit auf nur 200 Tiere geschätzt.

Quelle: Naturschutzförderverein Döberitzer Heide
1-3 5 Bilder