Menü
Anmelden
Lokales Alltag und Verfall – das Holländische Viertel 1977/78
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:33 23.11.2021

Alltag und Verfall – das Holländische Viertel 1977/78

Die Bildhauerwitwe Kroll lebte in der Benkertstraße im Holländischen Viertel in Potsdam.

Quelle: Eberhard Thonfeld

Die Witwe des Frackverleihers Schulze wohnte in einem Dachgeschoss und wusste nicht wohin mit den 125 Fräcken ihres Mannes. Am Ende nahm die Staatsoper Berlin die Kleider.

Quelle: Eberhard Thonfeld

Die Ecke Friedrich-Ebert-Straße und Gutenbergstraße des Holländischen Viertels mit Nauener Tor im Hintergrund. Es handelt sich um eine Panorama-Aufnahme. Der zweite Teil folgt...

Quelle: Eberhard Thonfeld