Menü
Anmelden
Lokales Zeugen des Alltags im Zwangslager
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 09.05.2021

Zeugen des Alltags im Zwangslager

Schreibmaschinenfragment aus dem Geheimen Staatspolizeiamt, dem Sicherheitsdienst der SS, die 2009 bei Grabungen auf dem Gelände Topographie des Terrors in der heutigen Niederkirchnerstraße in Berlin geborgen wurde.

Quelle: Rüdiger Böhme

Thomas Kersting ist der Kurator der Sonderausstellung "Ausgeschlossen – Archäologie der NS-Zwangslager" im Archäologischen Landesmuseum nähert sich dem Thema NS-Zwangslager anhand von archäologischen Funden.

Quelle: Rüdiger Böhme

Die Standortkarte mit den Lagern in Berlin und Brandenburg. Die Sonderausstellung "Ausgeschlossen – Archäologie der NS-Zwangslager" im Archäologischen Landesmuseum nähert sich dem Thema NS-Zwangslager anhand von archäologischen Funden.

Quelle: Rüdiger Böhme