Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Kinder der Kita Wellenreiter malen die Bauchschmerzenbrücke
Lokales Brandenburg/Havel

100 Jahre Bauchschmerzenbrücke: Brandenburger Kinder malen schöne Bilder

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:53 13.01.2022
Kinder der Kita Wellenreiter auf der Bauchschmerzenbrücke unter der Leitung von Erzieherin Manuela Baumgarten (rechts) und der angehenden Erzieherin Laura Gudat.  
Kinder der Kita Wellenreiter auf der Bauchschmerzenbrücke unter der Leitung von Erzieherin Manuela Baumgarten (rechts) und der angehenden Erzieherin Laura Gudat.   Quelle: Heiko Hesse
Anzeige
Brandenburg/H

Für sie könnte es die Uroma sein. Und wenn die Gute Geburtstag hat, basteln oder malen die Mädchen und Jungen was, um ihr eine Freude zu machen. Mit vielen bunten Bildern gratulieren die Kinder der Gruppe „Wasserratten“ aus der Kita Wellenreiter der Bauchschmerzenbrücke zum 100. Geburtstag.

Mit bunten Bildern bereichern Mädchen und Jungen der Gruppe „Wasserratten“ aus der Kindertagesstätte Wellenreiter das hundertjährige Jubiläum der Bauchschmerzenbrücke.

Sieben Bilder gab Erzieherin Manuela Baumgarten für ihre Gruppe in der Lokalredaktion. Die MAZ hatte die Leserinnen und Leser gebeten, sich mit Fotos und Erinnerungen an dem Jubiläumsreigen für die Brücke zu beteiligen. Die Kinder aus der Kita vom Trauerberg bereichern den Geburtstagsstrauch mit gemalten Bildern.

„Bei unserer Stadtentdeckertour sind wir schon ganz oft über dich rüber gelaufen“, schreiben die Kinder im beiliegenden Geburtstagsbrief. „Wir kennen die Geschichte, warum du so krumm geworden bist.“ Enni sagt: „Weil das Wasser so hoch geworden ist, hast du dich gebogen.“

MAZ Havelpost

Der Newsletter für aktuelle Themen in der Stadt Brandenburg und dem Umland – jeden Freitagmorgen neu.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Eine andere Erklärung kennen Lio und Basti: „Da war ein Haus, da wurde Senf gemacht. Dann ist Senf ins Wasser gelaufen und alle haben Bauchschmerzen bekommen, darum heißt du so.“ In der Tat stand am Pumpergraben eine Mostrichmühle, die bis weit in die DDR-Jahre hinein Senf produziert hat.

Herzlichen Glückwunsch: Kinder der Kita Wellenreiter gratulieren der Bauchschmerzenbrücke zum 100. Geburtstag.   Quelle: Heiko Hesse

Und was wünschen die Kita-Kinder der alten Dame mit dem – nun ja – angegammelten weißen Geländer? „Wir wünschen dir, dass du noch 100 Jahre ganz bleiben sollst, und krieg’ ja keine Bauchschmerzen.“

Von Heiko Hesse