Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel 45-Jähriger schlägt seine Frau und zieht sie an den Haaren
Lokales Brandenburg/Havel 45-Jähriger schlägt seine Frau und zieht sie an den Haaren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:54 23.02.2020
Symbolbild Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Brandenburg/H

Am Samstagabend hat ein Zeuge der Polizei gemeldet, dass ein Mann eine Frau in der Wiener Straße von ihrem Fahrrad gezogen habe.

Als die Beamten gegen 21.15 Uhr an Ort und Stelle eintreffen, halten sich dort eine 52 Jahre alte Frau ukrainischer Herkunft und ein sieben Jahre jüngerer Mann auf. Wie sich herausstellt, sind die beiden ein Paar, das in Streit geraten ist.

Anzeige

Frau bliebt unverletzt

Nach ersten Erkenntnissen hat der beschuldigte Mann seine Frau an den Haaren gezogen und sie geschlagen. Die Frau bleibt gleichwohl unverletzt.

Der Beschuldigte scheint der Polizei stark betrunken zu sein. Der folgende Atemalkohol-Test bringt einen Wert 2,56 Promille hervor.

Die Beamten haben den Mann in Polizeigewahrsam gebracht und eine Strafanzeige gefertigt.

Von MAZ

23.02.2020
23.02.2020
22.02.2020