Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel AfD-Wahlplakate beschädigt: Verdächtige erwischt
Lokales Brandenburg/Havel AfD-Wahlplakate beschädigt: Verdächtige erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:51 16.05.2019
In der Rathenower Straße und der Bäckerstraße wurden Wahlplakate der AfD beschädigt. Quelle: Axel Brösicke
Brandenburg/H

Zeugen haben am Dienstagnachmittag mehrere Jugendliche gesehen, die Wahlplakate in der Rathenower Straße beschädigten.

Polizeibeamte stellten schließlich, wie Polizeisprecher Oliver Bergholz berichtet, „drei Doppelplakate einer im Brandenburger Landtag vertretenden Partei“ fest. Diese seien von Laternenmasten heruntergerissen und dadurch teilweise beschädigt worden.

Im Rahmen der Ermittlungen in der Nähe stellten die Polizisten sechs Jugendliche im alter von 14 und 15 Jahren fest sowie einen 29 Jahre alten Erwachsenen. Die Personenbeschreibung passte auf sie.

Partei bei den Verdächtigen unbeliebt

Die Verdächtigen räumten schließlich ein, die Plakate beschädigt zu haben, weil sie mit den Zielen der betreffenden Partei nicht einverstanden sind. Um welche Partei es sich handelt, teilt die Polizei nicht mit.

Axel Brösicke bestätigt der MAZ, dass es sich um AfD-Plakate handele. Nach seinen Worten werden Plakate seine Partei in diesem Wahlkampf immerhin nicht so oft zerstört oder abgerissen wie noch im Jahr 2014.

Nach Abschluss des Polizeieinsatzes wurden die Jugendlichen an ihre Erziehungsberechtigten übergeben. Die Beamten haben eine Anzeige wegen Sachbeschädigung aufgenommen und die Plakate sichergestellt.

Von Jürgen Lauterbach

Hammer, Dänisches Bettenlager und andere Fachmärkte in der Upstallstraße haben einen neuen Vermieter. Die FCR Immobilien AG hat Grundstück und Gebäudekomplex gekauft. Es gibt einen Anhaltspunkt für den Kaufpreis.

15.05.2019

Nach der Schule gibt es Zeugnisse, nach der Legislaturperiode auch. Die Grünen-Stadtverordnete Martina Marx hat einmal genau nachgezählt, welche Fraktionen fleißig und welche faul waren.

15.05.2019

Hohenstücken hat einen weiteren Farbtupfer bekommen: Schüler der Tschirch-Oberschule haben mit künstlerischer Hilfe die Rückwand der Turnhalle gestaltet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

14.05.2019