Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel AfD will in Brandenburg an der Havel gegen Fahrverbote demonstrieren
Lokales Brandenburg/Havel

AfD will in Brandenburg an der Havel gegen Fahrverbote demonstrieren

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 21.08.2020
Quelle: dpa
Anzeige
Brandenburg/H

Die AfD Brandenburg hat eine „Kundgebung gegen Fahrverbote“ auf dem Neustädtischen Markt angemeldet. Am Samstag von 18 bis 20 Uhr will der Brandenburger Kreisverband gegen die vom Bundesrat geplanten Fahrverbote für Motorräder an Sonn- und Feiertagen protestieren.

FridaysForFuture Brandenburg“ hat eine Gegendemonstration organisiert, teilte Gero Wolter, Sprecher der VCD-Kreisgruppe Brandenburg an der Havel, am Freitag mit. Treffpunkt sei der Nicolaiplatz am Samstag um 17.15 Uhr.Von dort gebe es eine Fahrraddemo zum Neustädtischen Markt, wo eine Gegenkundgebung geplant sei.

Anzeige

„Wir möchten alle ermutigen, sich für eine weltoffene und pluralistische Gesellschaft zu engagieren und an dieser Gegendemonstration teilzunehmen“, teilte Wolter weiter mit. Und: „Die AfD versucht hier wieder einmal über ein ,harmlos’ aussehendes Anliegen, mit ihrer totalitären Ideologie in der Mitte der Gesellschaft Fuß zu fassen.“

Von MAZ