Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Seltener Fund bei Neuschmerzke: Begräbnisplatz aus der Jungsteinzeit
Lokales Brandenburg/Havel

Archäologischer Fund bei Neuschmerzke

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:37 13.10.2020
Kugelamphoren und Knochen am Fundort bei Neuschmerzke. Quelle: J. Brandt, BLDAM
Anzeige
Brandenburg/H

Im Vorfeld des Neubaus der Ortsumgehung bei Neuschmerzke wurden im Spätsommer gleich drei der sehr seltenen, neolithischen Rinderbestattungen durch das Brandenburgische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologische Landesmuseum (BLDAM) entdeckt. Von einer weiteren wurden keine Knochen gefunden, sie kann aber anhand der Keramikfunde vermutet werden.

Die Bestattungen gehören zur Kugelamphorenkultur, benannt nach den für diese Zeit typischen Gefäßen mit kugelförmigem Gefäßkörper und einem reich verziertem zylindrischen Hals. Die Rinderbestattungen gruppieren sich ihrerseits um eine aufwendig konstruierte Grabkammer mit teilweise verbrannten menschlichen Resten aus der gleichen Zeit. Das Ensemble gibt einen Einblick in ein komplexes und vielschichtiges Totenritual an der Wende vom 3. zum 2. Jahrtausend v. Chr. und illustriert die kultische Bedeutung der Rinder.

Anzeige
Eine der exzellent erhaltenen Kugelamphoren im Sandboden. Quelle: U. Uhl, BLDAM

Auch wenn sich von den Rindern nur die Zähne und einzelne Skelettreste im sandigen Boden erhalten haben, sind die Kugelamphoren nach 5000 Jahren intakt. „Der Erhaltungszustand der Gefäße ist wirklich erstaunlich, im Gegensatz zu den Knochen, die wegen der Kalkarmut der sandigen Böden in Brandenburg meist schlechter erhalten sind“, kommentierte Ralf Lehmphul, Fachreferent des BLDAM für steinzeitliche Archäologie, den Fund.

Die reich mit Schnureindrücken und Einstichen verzierten Gefäße wurden vorsichtig im Block geborgen und werden nun in der Restaurierungswerkstatt des Landesamtes freipräpariert und weiter erforscht. Naturwissenschaftliche Untersuchungen an den Knochen, einschließlich des Versuchs einer 14C-Datierung, sind geplant.

Von MAZ

13.10.2020
Brandenburg an der Havel - SPD und Linke fordern neues Schulzentrum
13.10.2020