Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Auto überschlägt sich auf A2 – und landet 200 Meter weiter
Lokales Brandenburg/Havel Auto überschlägt sich auf A2 – und landet 200 Meter weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 23.06.2019
Unfall auf der A 2 Richtung Hannover.
Unfall auf der A 2 Richtung Hannover. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Netzen

Aus ungeklärter Ursache kam es am Samstag zwischen Netzen und Brandenburg an der Havel gegen 18.30 Uhr zu einem schweren Unfall auf der Autobahn 2. Eine junge Familie war auf dem Weg Richtung Magdeburg, wie die Einsatzleitung vor Ort mitteilte.

Der Ford kam kurz hinter Netzen rechts von der Fahrbahn ab und durchbrach laut Polizei den Wildschutzzaun. Nach Zeugenberichten schoss der Wagen 200 Meter durch die Luft.

Das Auto landete abseits der Fahrbahn in einem Gebüsch und blieb auf der Seite liegen. Als die Feuerwehr vor Ort eintraf, war der Wagen fast nicht zu sehen.

Einen schweren Unfall gab es am Samstagabend auf der A2 Richtung Hannover. Eine Familie verunglückte zwischen Netzen und Brandenburg/Havel mit ihrem Fahrzeug.

Alle drei Fahrzeuginsassen wurden verletzt: der Fahrer (27), seine Frau (24) und ihr zehn Monate altes Kleinkind. Sie wurden ins Krankenhaus gefahren.

Mit einer Kettensäge wurde der Bereich um das Unfallauto freigeschnitten, so dass der Abschlepper das Wrack bergen kann. Der örtliche Abschleppdienst kam vor Ort, um das Fahrzeug aus dem Graben zu ziehen und schließlich die Unfallstelle zu beräumen. An dem Ford ist ein Totalschaden entstanden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZ