Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Autofahrer flieht vor der Polizei
Lokales Brandenburg/Havel Autofahrer flieht vor der Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 16.08.2019
Die Polizisten nehmen die Verfolgung auf (Symbolfoto). Quelle: Geisler
Brandenburg/H

Man sieht sich immer zwei Mal, werden Polizisten am Donnerstagabend in Brandenburg gedacht haben. Die beiden Beamte waren gerade in der Luckenberger Straße unterwegs, als um 18.35 Uhr neben ihnen verkehrsbedingt ein Renault hielt. Sowohl den 20-jährigen Fahrer als auch das Auto erkannten die Beamten wieder. Sie hatten dem Mann einige Zeit zuvor den Führerschein abgenommen. Nun staunten die Beamten nicht schlecht, dass der junge Brandenburger wieder am Steuer seines Fahrzeugs saß.

Doch als der Autofahrer auch die Beamten erkannte und merkte, dass diese auf ihn aufmerksam geworden waren, drückte er auf das Gaspedal und „entfernte sich zügig vom Einsatzort“, so ein Polizeisprecher. Die beiden Polizisten versuchten noch, den Autofahrer zu verfolgen. Doch der entkam. Gegen den 20-Jährigen läuft nun ein Verfahren wegen Fahrens ohne Führerschein.

Von MAZonline

Beim ersten Mal kamen knapp 170.000 Euro zusammen. Nun suchen die Brandenburger Fahrradschloss-Tüftler erneut Leute, die an sie und ihre weiterentwickelte Erfindung glauben.

16.08.2019

Axel Brösicke will für die AfD am 1. September direkt in den Landtag und ist doch durch und durch mit seiner Heimatstadt und der Lokalpolitik verwachsen. Der Versuch einer Annäherung an einen AfD-Politiker, der so gar nicht wie ein AfD-Mann wirken will.

16.08.2019

Spannende Märchenstunde am Brandenburger Beetzsee: Mehr als 300 Kinder hatten sich auf den Weg zur Regattastrecke gemacht, um den „Froschkönig“ zu sehen. Doch das Stück hatte es in sich.

15.08.2019