Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Betrunkene Radlerin rammt in Brandenburg ein Auto
Lokales Brandenburg/Havel

Betrunkene Radlerin rammt Pkw

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 08.11.2020
Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Brandenburg/H

Ein 52-jähriger Brandenburger musste am Freitag gegen 16.15 Uhr auf der Rosa-Luxemburg-Allee in Hohenstücken verkehrsbedingt seinen Renault anhalten. In dem kurzen Moment des Wartens fuhr ihm eine 69-jährige Frau mit ihrem Fahrrad ins Auto, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Die Frau stürzte auf die Fahrbahn und verletzte sich leicht. Die Unfallursache konnten die Polizisten vor Ort schnell festmachen: Die Frau war betrunken. Bei der Pusteprobe brachte sie es auf einen Atemalkoholwert von 1,17 Promille. Bei dieser Untersuchung „trat die Frau äußerst unkooperativ und uneinsichtig auf“, heißt es weiter im Polizeibericht.

Letztlich kam die Seniorin zur weiteren Behandlung ins Städtische Klinikum, wo sie sich auch eine Blutprobe entnehmen lassen musste. Die weiteren Ermittlungen führt nun die Kriminalpolizei.

Von MAZ