Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Betrunkener Einbrecher entdeckt und gefasst
Lokales Brandenburg/Havel Betrunkener Einbrecher entdeckt und gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 07.02.2019
Symbolfoto Quelle: Franz-Peter Tschauner/dpa
Brandenburg/H

Aufmerksame Zeugen teilten der Polizei Donnerstagnacht mit, dass sie gerade einen Mann beobachtet hätten, der in ein Geschäft in der Kanalstraße einbrechen wollte. Die Nachbarn hatten gesehen, wie er ein Werkzeug hervorholte, um die Tür zu öffnen.

Die Zeugen lieferten der Polizei zwar eine gute Täterbeschreibung. Doch aufzufinden war er zunächst nicht.

Wenig später riefen die Nachbarn aber erneut an, weil sie den mutmaßlichen Einbrecher am Haupteingang des Gebäudes entdeckt hatten. Nun griffen die Beamten sofort zu und hatten den mit Handschuhen und Werkzeug ausgestatteten Verdächtigen am Schlafittchen.

Die Polizisten machten den 39 Jahre alten Brandenburger dingfest und ließen ihm auf der Dienststelle eine Blutprobe entnehmen. Nun muss er sich den weiteren kriminalpolizeilichen Ermittlungen stellen.

Nach der Vernehmung wurde der Beschuldigte entlassen.

Von MAZ

Ein Schüler (12) ist auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Hohenstücken zwischen parkenden Autos umhergeradelt. Eine BMW-Fahrerin sah ihn zu spät und konnte nicht mehr bremsen. Der Unfall ging glimpflich aus.

07.02.2019

Zum „Schäfer Stündchen“ wird am Samstag, 16. Februar, ins Brandenburger Klubhaus Philipp Müller geladen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Brandenburg tanzt“ legt an diesem Abend Model, Moderatorin und DJane Micaela Schäfer auf.

07.02.2019

Brutale Attacke am Brandenburger Silokanal: Ein unter Drogen stehender Mann ist am Donnerstagmorgen mit einem Messer bewaffnet auf einen anderen Mann losgegangen. Der Angriff endete blutig.

07.02.2019