Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Bei Trunkenheitsfahrt in Roskow stirbt die Freundin: Fahrer wegen fahrlässiger Tötung verurteilt
Lokales Brandenburg/Havel Bei Trunkenheitsfahrt in Roskow stirbt die Freundin: Fahrer wegen fahrlässiger Tötung verurteilt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:06 20.05.2020
In Roskow prallt am 10. Juli 2018 das Auto eines damals 20-Jährigen gegen drei Bäume. Seine 16 Jahre alte Freundin stirbt bei dem Unfall. Der Fahrer wurde inzwischen verurteilt. Aber das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Quelle: Julian Stähle
Brandenburg/H

Wie ist ein junger Mann zu bestrafen, der mit Alkohol am Steuer seine Freundin tot gefahren und sich selbst schwer verletzt hat? Einen Mann, der sich...

Anzeige