Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Bewaffneter Randalierer in der Großen Gartenstraße gestellt
Lokales Brandenburg/Havel

Bewaffneter Randalierer in der Großen Gartenstraße gestellt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:16 29.11.2021
Die Polizeiinspektion in Brandenburg an der Havel.
Die Polizeiinspektion in Brandenburg an der Havel. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Brandenburg/H

Diebe wurden in der Nacht zu Samstag in der Großen Gartenstraße gestellt. Kurz vor 2 Uhr rief eine Zeugin die Polizei, als sie zwei junge Leute dabei beobachtete, wie sie zunächst in einer Baustelle randalierten und sich danach mit gestohlenen Verkehrsschildern in Richtung Hauptbahnhof aus dem Staub machten. Als die Polizei anrückte, begannen die beiden, davonzulaufen. Sie konnten von den Beamten aber gestellt werden. Der 21 Jahre alte Mann und seine 17-jährige Begleiterin wurden durchsucht, bei dem Älteren wurde eine Schreckschusspistole gefunden. Er war zwar im Besitz eines Waffenscheins, weil er aber alkoholisiert war, wurden die Waffe und der Schein sichergestellt. Die 17-Jährige wurde dem Kinder- und Jugendnotdienst übergeben. Beide haben eine Anzeige am Hals.

Von MAZ