Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Jugendliche schlagen 18-Jährigen mit Bierflasche auf den Hinterkopf
Lokales Brandenburg/Havel

Brandenburg/H.: 18-Jährigen mit Bierflasche auf Hinterkopf geschlagen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 12.10.2020
Symbolbild. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Brandenburg/H

Opfer eine Gewalttat wurde ein junger Mann, der am Freitagabend auf der Polizeiinspektion Brandenburg an der Havel erschien. Der 18-Jährige berichtete dort, dass ihn soeben drei Personen geschlagen hätten.

Nach seinen Angaben ist er vom Nicolaiplatz in Richtung Stadtmitte gelaufen, als drei Jugendliche auf ihn zukamen. Das Trio soll sein Opfer zunächst beleidigt haben.

Anzeige

Als der 18-Jährige darauf nicht reagierte, habe einer der drei eine Bierflasche genommen und sie gegen seinen Hinterkopf geschlagen. Anschließend seien die drei etwa 14 bis 17 Jahre alten Jungen geflüchtet sein.

Ins Krankenhaus

Rettungskräfte brachten den leicht verletzten Brandenburger ins Krankenhaus. gebracht. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Die Hintergründe und genauen Abläufe der Tat sind noch nicht ermittelt.

Von MAZ

12.10.2020
12.10.2020
Brandenburg an der Havel - „Gefahr für die Trinkwasserversorgung“
12.10.2020