Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Mann beißt Polizisten in die Hand
Lokales Brandenburg/Havel Mann beißt Polizisten in die Hand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 28.08.2019
Symbolbild Quelle: dpa
Brandenburg/H

Der Streit um einen Parkplatz ist am Mittwochvormittag am Mozartplatz in Brandenburg vollkommen eskaliert. Einem Mann aus Brandenburg passte es nicht, dass ein Rentner sein Auto auf einem Parkplatz vor der Sparkasse abstellte.

Der 45-Jähtrige reagierte sofort aggressiv, trat den Außenspiegel des Fahrzeugs ab, kratzte den Rentner und leerte einen Kaffeebecher über dem Auto aus. Zeugen riefen die Polizei. Der offensichtlich verwirrte Mann ließ sich auch von den Beamten nicht beruhigen und biss einen Polizisten in die Hand.

Ein Notarzt entschied schließlich, den Mann zur Behandlung in eine Klinik einzuweisen. Die Polizei nahm Anzeigen wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung auf.

Von MAZ

Die Seniorenresidenz „Am Plauer Turm“ ist eröffnet und bietet Platz für 133 Bewohner. Der Bau des Objekts kostete zwölf Millionen Euro, die Zahl der Mitarbeiter und der Senioren in den Wohnungen steigt. Das Design des Baus sorgt für Diskussionen.

28.08.2019

Der Mitarbeiter einer kirchlichen Wohnstätte verhinderte in der Nacht einen Einbruch. Ein Täter schlug ihm dabei eine Flasche gegen den Kopf.

28.08.2019

Als Profi-Bügler und Getränkehändler ist Thomas Schulz bekannt wie ein bunter Hund. Jetzt hängen seine Plakate in allen Dörfern. Warum es den Roskower in die Politik treibt.

28.08.2019