Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Brandenburg/Havel: Autofahrer unter Drogen
Lokales Brandenburg/Havel

Brandenburg/Havel: Autofahrer unter Drogen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 06.01.2021
Die Polizeiinspektion in Brandenburg an der Havel. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Brandenburg/H

Ein 20 Jahre alter Autofahrer ist am Mittwochmorgen offensichtlich im Drogenrausch mit seinem Wagen durch Brandenburg an der Havel gefahren. Das teilte die Polizei mit.

Eine Streife stoppte den Fordfahrer demnach um 3.35 Uhr in der Ziegelstraße und kontrollierte ihn. Dabei „stellten die Beamten Auffälligkeiten fest, die auf eine Beeinflussung von Betäubungsmitteln hindeuten“, erklärte der Erste Polizeihauptkommissar Marko Lange vom Führungsdienst der Polizeiinspektion Brandenburg an der Havel.

Schnelltest verläuft positiv

Die Polizisten lagen laut Lange richtig. „Ein durchgeführter Betäubungsmittelschnelltest verlief positiv“, berichtete er weiter.

Die Beamten ordneten dann einen Blutprobe an und fertigten eine Bußgeldanzeige gegen den 20-Jährigen. Zudem verboten sie ihm die Weiterfahrt.

Von MAZ