Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Brandenburg/Havel: Berauschter Radfahrer scheiterte mit seinem Fluchtversuch
Lokales Brandenburg/Havel

Brandenburg/Havel: Berauschter Radfahrer scheitert mit Fluchtversuch

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:19 10.01.2021
Die Polizei schnappte den berauschten nächtlichen Radfahrer. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Brandenburg/H

Samstagnacht wollte sich ein Brandenburger in der Ritterstraße einer polizeilichen Verkehrskontrolle entziehen. Als der 30 Jahre alte Radfahrer die Polizei gegen 1.10 Uhr erblickte, versuchte er zu fliehen.

Doch die Flucht misslang, die Polizisten holten ihn ein. Wenig später wurden ihnen klar, warum der Radfahrer abhauen wollte. Er stand offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und hatte unter anderem Betäubungsmittel in erheblicher Menge bei sich.

Festnahme und Wohnungsdurchsuchung

Da die Polizei nicht ausschließen konnte, dass der Mann auch mir Drogen handelt, nahm sie ihn vorläufig fest und vernahm ihn.

Weil aber bei der folgenden Wohnungsdurchsuchung kein weiteres Rauschgift gefunden wurde, hat die Polizei den Verdächtigen wieder entlassen. Er wird sich in naher Zukunft vermutlich wegen Drogenbesitzes verantworten müssen.

Von MAZ