Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Im Vollrausch am Brandenburger Hauptbahnhof
Lokales Brandenburg/Havel

Brandenburg/Havel: Betrunken am Hauptbahnhof

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 30.10.2020
Die Polizei war am Brandenburger Hauptbahnhof im Einsatz. Quelle: dpa
Anzeige
Brandenburg/H

Ein äußerst unbequemes Bett suchte sich ein junger Mann am Donnerstagabend aus. Wachschützer entdeckten ihn in der Wartehalle des Brandenburger Hauptbahnhofs. Mit dem unerwarteten Weckdienst war der 25-Jährige aber nicht einverstanden und weigerte sich den Ort zu verlassen. Die Polizei rückte an, um der Aufforderung Nachdruck zu verleihen und stellte schnell fest, dass der Mann ordentlich gebechert hatte.

Ein Atemalkoholtest ergab den Wert von 3,39 Promille. Aufgrund dieses beachtlichen Ergebnisses kam der 25-Jährige in dieser Nacht doch noch zu einem ruhigen Schlafplatz. Zu seinem eigenen Schutz nahmen die Beamten ihn mit ins Gewahrsam der Polizeiinspektion Brandenburg. Dort durfte er bis zum Freitagvormittag seinen Rausch ausschlafen.

Von MAZ