Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Brandenburg/Havel: Bewohner löschen Feuer vor der Tür
Lokales Brandenburg/Havel

Brandenburg/Havel: Bewohner löschen Feuer vor der Tür

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 10.01.2021
Die Feuerwehr musste in dem Fall nicht mit Blaulicht in die Altstadt ausrücken. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Brandenburg/H

Die Bewohner einer Wohnung in der vierten Etage eines Mehrfamilienhauses in der Brandenburger Altstadt wurden Sonntagfrüh um 2.20 Uhr von einem Rauchmelderalarm geweckt. Sie prüften, was los ist, und stellten fest, dass ein Unbekannter im Treppenhaus Zeitungen auf den Fußabtretern zur Wohnung in der Wilhelm-Weitling-Straße entzündete.

Die Bewohner konnten den Brand selbstständig löschen. Die herbeigerufene Feuerwehr belüftete den Hausflur.

Anzeige

24-Jährige im Krankenhaus

Eine Evakuierung des Hauses war nicht erforderlich, berichtet die Polizei. Die 24 Jahre alte Mieterin in der vierten Etage wurde aber wegen des Verdachts einer Rauchvergiftung im Klinikum ambulant behandelt.

Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Die Polizei bittet um Hinweise. Wer etwas oder jemanden Verdächtiges gesehen hat, kann sich an die Polizeiinspektion Brandenburg wenden, Telefon 03381/5600 oder über die Internetwache: www.polizei.brandenburg.de.

Von MAZ