Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Letztes Konzert der Saison im Brandenburger Bürgerhaus Altstadt
Lokales Brandenburg/Havel

Brandenburg/Havel: Konzert im Bürgerhaus Altstadt mit Danny Dziuk

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 14.10.2020
Der bekannte Musiker Danny Dziuk. Quelle: Regine Buddeke
Anzeige
Brandenburg/H

Zum letzten Mal in diesem Jahr laden die Altstädter zu einem Konzert auf dem Hof des Bürgerhauses Altstadt ein. Für einen musikalischen Abend voller Spannung und Abwechslung sorgen Danny Dziuk und Karl Neukauf am Samstag, 17. Oktober, um 19 Uhr.

Die Musik von Danny Dziuk hat fast jeder schon einmal gehört, denn neben eigenen Songs schreibt er für Ulla Meinecke, Wiglaf Droste, Axel Prahl und viele andere. Seine Filmmusiken steigern zudem die Spannung in den „Tatort“-Folgen aus Münster und Köln. Mit Axel Prahl verbindet ihn auch die Zusammenarbeit im Inselorchester, dessen musikalischer Leiter er ist.

Anzeige

Liedermacher aus Berlin

Sechs Alben hat er unter dem Bandnamen „Dziuks Küche“ veröffentlicht. Und seine Küche in Kreuzberg ist auch der Ort, an dem er, inspiriert von Dylan, Waits oder Friedman neue Songs schreibt, die manchmal nach Folk und Country, manchmal nach Rock und Reggae klingen.

Ins Bürgerhaus kommt er zusammen mit Karl Neukauf, einem Liedermacher aus Berlin, dessen Stimme als warm und rau, politisch und lakonisch beschrieben wird. Neukauf erzählt in seinen Liedern Geschichten vom Rande der Gesellschaft, die er auf Reisen durch die Republik gesammelt hat.

Von der E-Gitarre über den Flügel bis hin zur indischen Oboe beherrscht Neukauf viele Instrumente, und wenn ihm das zu harmonisch klingt, dass greift er zum Grillrost, zu Glasflaschen und Blecheimern und musiziert mit denen.

Eintritt: zehn Euro

Von MAZ